POL-HH: 210210-4. Online Verkehrserziehung für die jüngsten Fahrradfahrer in Hamburg

Polizei Hamburg

10.02.2021 – 15:38

Polizei Hamburg

Hamburg (ots)

Auf Initiative der verkehrslehrerinnen und -lehrer sind heute vier s zur kindgerechten Verkehrserziehung im Internet veröffentlicht worden.

Der Schutz der jüngsten Radfahrer hat für die Hamburger einen besonderen Stellenwert.

Um diese wichtige Verkehrssicherheitsarbeit auch während der bedingten Schulschließung fortführen zu können, haben die verkehrslehrerinnen und -lehrer kurze Filmsequenzen erstellt, die das richtige Verhalten im Straßenverkehr aufzeigen und Verkehrsregeln erklären.

Welche Vorfahrtsregeln gibt es? Wie war das noch mit der Regel “rechts vor links”? Wo kann ich mit meinem Fahrrad fahren?

Die Antworten dazu und der richtige Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr erfahren die Schüler und Schülerinnen in kindgerechter Sprache in den vier kurzen Lehrfilmen.

Diese sind über den Hamburger Bildungsserver (https://t1p.de/verkehrsfilme) oder über den YouTube-Kanal der Hamburger (https://www.youtube.com/playlist?list=PLi0TBhchYZSkqfiCFMNCwLOr9B_1BYW04) abrufbar.

Die Inhalte der Lehrfilme sind Bestandteil der praktischen Fahrradausbildung an den Schulen und werden den Kindern nun auch im Rahmen des Homeschoolings vermittelt.

Th.

Rückfragen der Medien bitte an:

Hamburg
estelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail:
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Hamburg, übermittelt durch news aktuell