Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts – Bürokraft (m/w/d) in Teilzeit mit 24 Stunden

Polizei Bayern

05.02.2021, Landeskriminalamt


Wir suchen für das Sachgebiet 122 – Recht in der Abteilung I – Zentrale Aufgaben mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15 zum nächstmöglichen Termin und unbefristet eine Bürokraft (m/w/d) in Teilzeit mit 24 Stunden.


Ihre Aufgaben

  • Erfassung und Verteilung der ein- und abgehenden Post
  • Vorgangsverwaltung und Registratur
  • Fertigstellung und Versand von durch die Sachbearbeiter erstellten Schriftstücken
  • Erledigung der im Bereich der Geschäftsstelle anfallenden Verwaltungsaufgaben
  • Beantworten persönlicher und telefonischer Anfragen
  • Selbständiges Erstellen kurzer Anschreiben
  • Kalenderverwaltung, Koordination von Terminen und Fristen
  • Unterstützung der Sachbearbeitung bei Auskunfts- und Löschungsersuchen von Bürgerinnen und Bürgern hinsichtlich ihrer bei der Polizei gespeicherten Daten


Ihr Profil

  • Verwaltungsbezogene Berufsausbildung (z.B. Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Bürokaufmann/-frau, Verwaltungsfachangestellte/r) erfolgreich abgeschlossen oder eine langjährige verwaltungsbezogene Berufserfahrung (z.B. als Bürokraft)
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • freundliches Auftreten, Kommunikationsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) und die Bereitschaft, sich in verschiedene polizeiliche EDV-Systeme einzuarbeiten
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift


Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges und innovatives Aufgabengebiet
  • eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum von München mit guter Verkehrsanbindung
  • ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • flexible Arbeitszeiten und ein attraktives Gesundheitsmanagement

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Wir weisen darauf hin, dass das Bayerische Landeskriminalamt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch von der Zustimmung zu einer Überprüfung in polizeilichen Auskunftssystemen sowie dem positiven Ergebnis der Überprüfung abhängig macht.

Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer Sicherheitsüberprüfung (Art. 10 Bayerisches Sicherheitsüberprüfungsgesetz) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.

Kontakte

Fragen zum Tätigkeitsbereich richten Sie bitte an Fr. Reyher (Tel. 089/1212-2111) und zum Beschäftigungsverhältnis an Frau Pluntke (Tel. 089/1212-3191).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das Kennwort dieser Stellenausschreibung lautet “122-Kfb”.

Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte per E-Mail unter Angabe des o.a. Kennworts bis zum 19.02.2021.

E-Mail