Verkehrsschild „getroffen“ (Königs Wusterhausen)

Polizei Bandenburg

Der Fahrer eines SKODA rief am Mittwochabend die zur Eichenallee, da er dort einen Verkehrsunfall hatte. Kurz nach 18:00 Uhr war er beim Abbiegen von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild gestoßen. Verletzt wurde dabei niemand und bei rund 1.000 Euro Sachschaden blieb das fahrtüchtig.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.