POL-BI: Einbruch in Rohbau

Polizei Nordrhein-Westfalen

03.02.2021 – 11:13

HC/ Bielefeld-Mitte-

Arbeiter bemerkten am Montag, 01.02.2021, an einem Rohbau eines Mehrfamilienhauses an der Bleichstraße, nahe der Ziegelstraße, Aufbruchspuren. Die Einbrecher erbeuteten Baumaterialien.

Unbekannte betraten während der Abwesenheit der Bauarbeiter das Gelände an der Bleichstraße und brachen an dem im Rohbau befindlichen Mehrfamilienhaus gewaltsam eine Terrassentür auf. Die Täter trugen aus dem Gebäude zahlreiche Elektronikgeräte, Edelmetalle und Lüfter und tranierten sie auf unbekanntem Wege ab.

Am Montag, 01.02.2021, stellten Mitarbeiter der Baufirma den Einbruch fest. Mittwochnachmittag, 23.12.2020, wurde die Baustelle verschlossen.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 16 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

präsidium Bielefeld
Leitungsstab/ e- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail:
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0