POL-UL: (UL) Ulm – Mann filmt Polizeikontrolle / Uneinsichtig verhielt sich am Montag ein 61-Jähriger bei einer Kontrolle in Ulm.

Polizei Baden-Württemberg

01.02.2021 – 16:40

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Beamte des reviers Ulm-Mitte führten am Montagmorgen in der Neuen Straße Verkehrskontrollen durch. Gegen 10.45 Uhr fiel den Polizisten während einer Kontrolle auf, dass sie offensichtlich über einen längeren Zeitraum von einem Mann gefilmt wurden. Auf Ansprache sei er aggressiv geworden und wollte sein Handy nicht zeigen. Er verweigerte laut Angaben der auch seine Personalien und begann zu schreien. Im weiteren Verlauf musste der Mann zu Boden gebracht und mit Handschellen geschlossen werden. Erst beim revier konnten seine Personalien festgestellt werden. Sein Handy beschlagnahmten die Ermittler zur Auswertung der Aufnahmen. Der 61-Jährige sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

+++0194610

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:  

Rückfragen bitte an:

präsidium Ulm
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: präsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell