POL-OL: +++ Zeugenaufruf nach Diebstahl von Schmuck +++

Polizei Niedersachsen

29.01.2021 – 12:45

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Die sucht Zeugen eines Diebstahles zum Nachteil einer 91-Jährigen.

Bereits am Mittwoch, dem 27.01.2021, kam es in der Zeit von 13.30 Uhr – 14.10 Uhr zu einem Diebstahl von Schmuck zum Nachteil einer Oldenburgerin.

Demnach suchte in dieser Zeit ein männlicher Täter das Grundstück der Geschädigten in der Friedrich – Ebert – Straße auf und lockte die Dame – unter einem Vorwand – in ihren Garten. Dies nutzte ein weiterer Täter aus und begab sich in das Haus der 91-Jährigen.

Hier durchsuchte der Täter mehrere Räume und konnte Goldschmuck im Wert von ca. 500 Euro entwenden. Beim Verlassen des Hauses wurde der Täter durch die Geschädigte bemerkt und verließ fluchtartig das Grundstück. Die Geschädigte konnte anschließend noch sehen, wie die beiden Täter mit einer weiteren dritten Person flüchteten.

Eine hier bisher unbekannte Zeugin gab kurze Zeit später der Geschädigten gegenüber an, dass drei männliche Personen im Nahbereich des Tatorts Baum- und Gartenarbeiten angeboten hätten.

Die unbekannte Zeugin möge sich bitte bei der Oldenburg unter der Rufnummer 0441-7904115 melden. (107974)

Rückfragen bitte an:

inspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
estelle
Jens Rodiek
Telefon: 0441/790-4004
E-Mail:
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: inspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell