LPI-EF: Keller aufgebrochen

Landespolizeiinspektion Erfurt

29.01.2021 – 10:50

Landespolizeiinspektion Erfurt

Sömmerda (ots)

Ein Anwohner der Albert-Schweitzer-Straße in Sömmerda wurde gestern Nachmittag auf einen Mann aufmerksam, der in einem Treppenhaus randalierte. Der bekannte 27-Jährige wurde in der Folge von Beamten vor dem Haus gestellt. Bei einer Durchsuchung des Mannes wurde Einbruchwerkzeug aufgefunden. In dem betroffenen Haus war ein Keller aufgebrochen worden. Entwendet wurde allerdings nichts. Die Beamten erstattet Anzeige wegen versuchten Einbruchs. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landesinspektion
stelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail:
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landesinspektion , übermittelt durch news aktuell