Geschlagen worden (Neuhardenberg)

Polizei Brandenburg

Am 26.01.2021, gegen 19:55 Uhr, erschien eine Frau in einem Einkaufsmarkt in der Karl-Marx-Allee. Da die Kundin keine vorgeschriebene medizinische Maske trug, wurde sie von einer Mitarbeiterin des Marktes daraufhin angesprochen. Dies nahm die Frau zum Anlass, die Verkäuferin zu attackieren und ins Gesicht zu schlagen. Die Wütende flüchtete anschließend vom Ort des Geschehens, konnte aber durch alarmierte Polizisten am Busbahnhof gestellt werden. Die 37-Jährige aus dem Landkreis Märkisch-Oderland ist bereits hinlänglich bekannt und erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung. Auch das zuständige Gesundheitsamt ist informiert und wird sich den Sachverhalt ebenfalls betrachten. Die gleichaltrige Verkäuferin trug leichte Verletzungen davon.

No tags for this post.