POL-OH: Verkehrsunfall auf der Kreuzung in Thalau

Polizei Osthessen

26.01.2021 – 11:58

                

Polizeipräsidium Osthessen

Fulda (ots)

Verkehrsunfall auf der Kreuzung in Thalau

Thalau – Wie bereits et, ereignete sich am Donnerstag (21.01.), gegen 6:15 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung in Ebersburg-Thalau.

Ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer aus Kalbach befuhr die B 297 von Fulda kommend in Richtung Gersfeld. Ein 48-jähriger VW Passat-Fahrer aus Ebersburg befuhr die Landesstraße von Ebersburg-Ried kommend in Richtung Thalau. Beide Fahrzeugführer erreichten den Kreuzungsbereich in Thalau, welcher durch eine Lichtsignalanlage geregelt wird.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand zeigte für den VW Passat-Fahrer die Ampel grünes Licht, woraufhin er in den Kreuzungsbereich in Richtung Altenhof einfuhr. Gleichzeitig habe ein aus Richtung der B 279 kommender LKW an der Ampelanlage – die für ihn rot anzeigte – ordnungsgemäß angehalten. Ein nachfolgender Mercedes-Fahrer sei an dem haltenden LKW über die Abbiegespur in Richtung Ried vorbeigefahren, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem VW Passat kam.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro, am Passat in Höhe von 2.000 Euro.

Die sucht weiterhin Zeugen, die sachdienliche Angaben zum genauen Unfallhergang machen können. Hinweise erbittet die station Fulda unter Telefon 0661/105-0.

Gefertigt: station Fulda

Rückfragen bitte an:

präsidium Osthessen
Zentrale stelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail:
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh