FW-EN: Gasgeruch in der Hangstraße

Polizei Nordrhein-Westfalen

26.01.2021 – 08:28

Feuerwehr Sprockhövel

Sprockhövel (ots)

Am Dienstag löste das Gaswarngerät des Rettungsdienstes bei dem Betreten eines Gebäudes in der Hangstraße aus. Daraufhin wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 3.00 Uhr alarmiert. Auch die CO-Warngeräte der Feuerwehr schlugen aus. Daraufhin wurden die Bewohner des Hauses evakuiert und in einem Feuerwehrfahrzeug betreut. Die Einsatzkräfte kontrollierten das Gebäude sowie ein Nachbargebäude mehrfach von außen und innen sowie die gemeinsame Heizungsanlage. Ein Defekt der Heizungsanlage konnte ausgeschlossen werden. Die erhöhten Messungen konnten auf eine Wohnung eingegrenzt werden und waren auf das Nutzerverhalten eines Bewohners zurückzuführen. Diese Wohnung wurde belüftet. Eine Person musste mit Symptomen einer CO-Vergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die evakuierten Bewohner konnten anschließend wieder zurück in ihre Wohnungen. Der Einsatz der Feuerwehr Sprockhövel endete gegen 4.20 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
stelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail:
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.