POL-NB: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person in Stralsund

Polizei Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg

25.01.2021 – 10:05

Der Aufenthaltsort des seit dem 24.01.2021, gegen 18:30 Uhr, als vermisst gemeldeten 40-Jährigen aus Stralsund konnte bekannt gemacht werden. Der Mann wurde zurück in die medizinische Betreuung gebracht.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird damit eingestellt. Die bedankt sich für die Unterstützung bei der Suche nach dem Mann. Alle Medien und Rundfunksender werden gebeten, die im Zusammenhang mit der Vermisstenfahndung veröffentlichten personenbezogenen Daten zu dem 40-Jährigen zu löschen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

inspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail:
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

präsidium Neubrandenburg
estelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
präsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/führer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: