POL-KN: (VS-Villingen) Auto gestreift und einfach weitergefahren (24.01.2021)

Polizei Baden-Württemberg

25.01.2021 – 11:07

Polizeipräsidium Konstanz

Villingen-Schwenningen (ots)

Einen Unfall mit insgesamt rund 2.000 Euro Sachschaden verursacht hat ein Autofahrer am Sonntag gegen 17.30 Uhr in der Bertholdstraße. Ein 31-jähriger Hyundai-Fahrer wechselte auf der zweispurigen Straße vom linken auf den rechten Fahrstreifen, wobei er einen neben ihn fahrenden 50-jährigen Citroen Berlingo-Fahrer übersah und streifte. Obwohl dessen Fahrer ihn auf den Unfall und den Schaden aufmerksam machte, fuhr der 31-Jährige einfach weiter. Der Geschädigte verfolgte ihn und alarmierte über ein Handy die Polizei, die den Unfallverursacher schließlich in Schwenningen beim Messegelände stellen konnte. Gegen den Mann ermitteln die Beamten wegen Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell