POL-HRO: Zwei Leichtverletzte nach Pfeffersprayangriff

Polizei Mecklenburg Vorpommern Rostock

Polizeipräsidium Rostock [Newsroom]Rostock (ots) – Am 23.01.2021 kam es gegen 12:20 Uhr am Strand- und Promenadenbereich des Ostseebades Warnemünde durch eine weibliche Person zunächst zu diversen Sprühattacken mittels Pfefferspray gegen Hunde. Im Rahmen eines solchen Angriffs … Lesen Sie hier weiter…
Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

No tags for this post.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.