POL-BOR: Borken – Aufgefahren, aufgeregt und geflüchtet

Polizei Nordrhein-Westfalen

24.01.2021 – 13:34

Kreispolizeibehörde Borken

Borken (ots)

Aufgefahren und anschließend geflüchtet ist ein Unbekannter, der am Freitag einen Unfall in Borken verursacht hat. Eine 21-Jährige wartete gegen 13.50 Uhr mit ihrem Wagen vor der roten Ampel der Coesfelder Straße. Sie wollte nach rechts in die Ahauser Straße abbiegen. Als die Ampel auf Grün wechselte, sei der vor ihr Wartende nicht direkt losgefahren, so die Borkenerin. Dann sei ein unbekannter Autofahrer auf ihr Fahrzeug aufgefahren, schilderte die 21-Jährige weiter und ergänzte, dass sie im Rückspiegel einen wild gestikulierenden älteren Mann mit grauen Haaren gehen habe. Mit seinem roten Fahrzeug sei der Mann dann geflüchtet. Es entstand Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Das Verkehrskommissariat Borken erbittet Hinweise unter Tel. (02861) 9000.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreisbehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreisbehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.