POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus, für Samstag, den 23.01.2021

Polizei Westhessen

23.01.2021 – 12:56

  1. Eigentumsdelikte

1.1 Einbruch in Schule I.

Tatzeit: Do., 21.01.2021, gg. 11:30 Uhr – Fr., 22.01.2021, gg. 08:00 Uhr Tatort: 65812 Bad Soden, Sulzbacher Straße, Theodor-Heuss-Schule

Unbekannte Täter verschafften sich zur Tatzeit unberechtigt Zutritt zur “Theodor-Heuss-Schule” in Bad Soden und verursachten Sachschaden.

Die Täter betraten auf unbekannte Art und Weise das Grundstück der Schule. Hier schoben sie an einem Schulgebäude zwei Fenster eines Klassenraums zum Erdgeschoss auf und stiegen in das Gebäude. In einem Klassenraum wurden diverse Schränke und Kisten durchwühlt. Des Weiteren wurde ein Holzschrank gewaltsam geöffnet und durchsucht. Zum Diebesgut konnten bisher keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- EUR. Eine Spurensicherung wurde veranlasst.

Zeugen werden gebeten, sich mit der zuständigen dienststelle in Eschborn unter der Telefonnummer 06196 – 9695- 0 in Verbindung zu setzen.

1.2 Einbruch in Schule II.

Tatzeit: Do., 14.01.2021 – Mo., 18.01.2021, gg. 10:00 Uhr Tatort: 65719 Hofheim, Gartenstraße, Brühlwiesenschule

Unbekannte Täter verschafften sich zur Tatzeit unberechtigt Zutritt zur “Brühlwiesenschule” in Hofheim. Sie verursachten Sachschaden und entwendeten einen Beamer.

Die Täter betraten auf unbekannte Art und Weise das Anwesen. Vermutlich gelangten sie durch eine geöffnete Tür in das Gebäude. Aufbruchspuren konnten nicht festgestellt werden. Die Täter beschädigten in einem Klassenraum 5 Monitore und demontierten einen an der Decke angebrachten Beamer. Der Beamer wurde im Anschluss entwendet. Der Sachschaden wurde insgesamt auf 1500,- EUR beziffert. Eine Spurensicherung wurde veranlasst.

Zeugen werden gebeten, sich mit der zuständigen dienststelle in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 – 2079-0 in Verbindung zu setzen.

  1. Verkehrsdelikte

2.1. Verkehrsunfallflucht

Unfallzeit: Do., 21.01.2021, 20:00 Uhr – Fr., 22.01.2021, 13:45 Uhr Unfallort: 65779 Kelkheim, Frankfurter Straße

In der Zeit von Donnerstag auf Freitag kam es in Kelkheim im Bereich der Frankfurter Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Das Fahrzeug des Geschädigten, ein weißer Audi A3, stand zur Unfallzeit ordnungsgemäß in einer Parklücke geparkt. Beim Vorbeifahren touchierte der oder die unbekannte Fahrzeugführer*in das Fahrzeug des Geschädigten im Bereich des Kotflügels und der linken Hintertür

Der oder die Unfallverursacher*in entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallörtlichkeit ohne den Pflichten gem. § 34 StVO nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1200,00 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich mit der zuständigen dienststelle in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195 – 6749 – 0 in Verbindung zu setzen.

2.2. Verkehrsunfallflucht

Unfallzeit: Fr., 22.01.2021, 11:30 Uhr – 13:30 Uhr Unfallort: 65817 Eppstein, Staufenstraße

Am Freitagnachmittag kam es im Bereich der Staufenstraße in Eppstein zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte befuhr mit ihrem , einem grauer Mercedes, die Hauptstraße in Eppstein aus Lorsbach kommend in Richtung Ehlhalten. Sie stellte ihr Fahrzeug ordnungsgemäß in Fahrtrichtung am Fahrbahnrand ab. Anschließend befuhr sie den Parkplatz des Edeka Marktes in der Staufenstraße in Eppstein. Auch hier stellte sie ihr Fahrzeug ordnungsgemäß in einer der Kopfparklücken ab. Die genaue Unfallörtlichkeit ist nicht bekannt. Aufgrund der Unfallspuren wird jedoch der Edeka Parkplatz als mutmaßliche Unfallörtlichkeit angenommen.

An ihrer Wohnanschrift stellt die Geschädigte einen Schaden an ihrem Fahrzeug fest. Die Beifahrerseite wies eine erhebliche Lackbeschädigung auf, sodass der Sachschaden auf ca. 3000,- EUR beziffert wird.

Es liegen keine Hinweise auf den oder die Verursacher*in vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit der zuständigen dienststelle in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195-6749-0 in Verbindung zu setzen.

  1. Sonstiges
   - 

gefertigt: Sieger, PHK´ in

Rückfragen bitte an:

präsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail:

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.