Auto aufgebrochen – Festnahmen

Polizei Berlin

Nr. 0180
Zwei Jugendliche und ein junger Mann gingen alarmierten einsatzkräften des Abschnitts 14 in der vergangenen Nacht in Weißensee ins Netz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beobachtete ein Zeuge gegen 1.10 Uhr in der Bizetstraße, wie sich drei Personen an einem Smart zu schaffen machten, ins Innere gelangten und anschließend flüchteten. Er rief die . Die alarmierten Einsatzkräfte nahmen daraufhin in der Mahlerstraße Ecke Gounodstraße drei Tatverdächtige fest. Das mutmaßliche Diebesgut, ein mobiles Navigationsgerät, wurde bei ihnen sichergestellt. Die beiden Jugendlichen im Alter von 16 Jahren und der 18-jährige Heranwachsende kamen für erkennungsdienstliche Behandlungen in ein Gewahrsam und wurden anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminal der Direktion 3 übernommen.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.