Fußgänger angefahren und leicht verletzt (Schönwalde-Glien, Wansdorf, L16)

Polizei Brandenburg

Ein Fußgänger ist am Donnerstagmorgen von einem angefahren und leicht verletzt worden. Der Mann führte Vermessungsarbeiten aus und lief dazu nach bisherigen Erkenntnissen zu Fuß am rechten Fahrbahnrand der L16, als in selber Richtung ein Toyota an ihm vorbeifuhr. Der 56-jährige Fahrer des Wagens hielt dabei offenbar aus noch ungeklärter Ursache zu wenig Abstand und traf den Mann mit seinem Außenspiegel. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Am entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Donnerstag, 21.01.2021, 09:15 Uhr