POL-SZ: Pressemitteilung der PI SZ/PE/WF vom 21.01.2021

Polizei Niedersachsen

21.01.2021 – 11:23

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Peine, Fuhsering, 20.01.21, 23:00 Uhr Im Rahmen einer Allgemeinen Verkehrskontrolle ist der 20-jährige Fahrer angetroffen worden. Während der Kontrolle ist festgestellt worden, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Da der Fahrer angab weiter mit dem zu fahren, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Durch die wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Fahren unter dem Einfluss von Alkohol und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Peine, Eixe, Hauptstraße, 20.01.21, 23.30 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle ist der 40-jährige Fahrer eines angetroffen werden. Die Polizisten stellten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Des Weiteren konnte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis nachweisen. Die veranlasste die Entnahme einer Blutprobe. Es wurden Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Fahren unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln

Peine, Wiesenstraße, 21.01.21, 02:30 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der 33-jährige Fahrer eines angetroffen. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest fiel positiv auf die Beeinflussung durch berauschende Mittel aus. Die veranlasste die Entnahme einer Blutprobe. Ein Verfahren wegen Fahren unter Einfluss von berauschenden Mitteln ist eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Salzgitter
estelle/Öffentlichkeitsarbeit
Pia Sauer
Telefon: 05341/1897-204
E-Mail:
http://www.polizei.niedersachsen.de