Aiways jetzt auch in Frankreich: Exklusive Partnerschaft mit Car East France

20.01.2021 – 11:00

  • Feu Vert für Serviceleistungen verpflichtet
  • Aiways U5 (Modelljahr 2020) ab sofort zu attraktiven Konditionen
  • Online-Bestellungen über www.aiwayscars.fr

    Aiways, das Start-up für innovative Elektromobilität mit Sitz in Shanghai, weitet seine Präsenz in Europa aus. Mit dem Markteinstieg in Frankreich setzt die Marke einen weiteren Schritt seines strategischen Ziels um, die Elektromobilität mit attraktiven und gleichzeitig erschwinglichen Produkten auch international voranzutreiben. Den exklusiven Vertrieb des batterie-elektrischen Aiways U5 in Frankreich übernimmt Car East France. “Während auch der französische EV-Markt an Fahrt aufnimmt, fehlt das Angebot eines geräumigen, attraktiven und gleichzeitig lich zu betreibenden Elektrofahrzeugs. Mit seiner vollwertigen Ausstattung und einer Reichweite bis zu 410 Kilometern (WLTP), füllt der Aiways U5 diese Lücke mit einem überzeugenden Angebot”, sagt Alexander Klose, Geschäftsführer von Aiways in Europa.

    Spezialisiert auf den Verkauf von Elektrofahrzeugen, wie im Pariser Showroom auf der Avenue de la République eindrucksvoll dargestellt, tritt Car East France zusammen mit Aiways an, neue Maßstäbe im französischen mobilvertrieb zu setzen. “Die Karten sind neu gemischt, und wir sehen einen klaren Vorteil darin, für die Elektromobilität auf innovative Vertriebsmodelle zu setzen. Die hohe Produktqualität des Aiways U5 hat uns überzeugt, die neue Marke aus Shanghai als exklusiver Vertriebspartner in Frankreich einzuführen”, sagt Serge Cometti, General Manager von Car East France. Während der Verkauf überwiegend online erfolgt, arbeitet Aiways in Frankreich mit dem mobilen Partner GENIUX UX² zusammen, um Probefahrten, Auslieferungen und Beratung in 26 Städten Frankreichs anbieten zu können – unmittelbar vor den Haustüren der Interessenten.

    Auch für den Service am Kunden und seinem batterie-elektrischen U5 setzt Aiways auf Partner mit engmaschigen Servicenetzen. So übernimmt Feu Vert eventuell nötige Wartungsaufgaben vor Ort. Darüber hinaus steht das Startup Go Mécano mit sieben mobilen Werkstätten in sieben Regionen Frankreichs für den Service bereit. Alle Karosserie relevanten Leistungen werden von der AD Carrosserie in Zusammenhang mit der Albax/leCoq Gruppe erbracht.

    Interessierte Kunden erfahren alles Weitere auf: www.aiwayscars.fr

    Aiways material sowie eine umfangreiche Auswahl von hochauflösenden Fotos und Videos können über das portal http://media.ai-ways.eu/ heruntergeladen werden.

kontakt:

Anika Wild, Aiways mobile Europe GmbH
+49 (0)89 6931352-69

Aurélien Venet, Car East France

Tel: 06 24 98 36 67

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.