Zur anstehenden Bund-Länder-Beratung

DieLinke Bundesverband

In der anstehenden Bund-Länder-Verhandlung muss endlich der Schutz am Arbeitsplatz in den Fokus rücken. Das fordern wir bereits seit Wochen. Schön, dass auch Herr Heil das scheinbar erkannt hat – jetzt ist es höchste Zeit, dass er auch liefert.

Und noch zwei Punkte werden zentral: 1. Die Taktung des ÖPNV muss erhöht werden. Diese Debatten um eine Schließung des ÖPNV sind völliger Unsinn. Natürlich ist eine Senkung der Mobilität wichtig, aber Mobilität jetzt nur noch Menschen mit zu gestatten, ist extrem unsolidarisch.

  1. Die Pflicht zum Tragen medizinischer oder ffp2-Masken kann nur funktionieren, wenn diese Masken auch zur Verfügung gestellt werden. Dort, wo Menschen weiter zur Arbeit gehen, muss der Betrieb solche Masken zur Verfügung stellen. In dieser muss das Teil der Arbeitsschutzkleidung werden. Für den öffentlichen Raum ist der Staat in der Pflicht. Wir dürfen keine Beschränkungen schaffen, denen Menschen aus finanziellen Gründen nicht nachkommen können.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.