PD Zwickau – Crimmitschau OT Lauenhain: Unfallflucht unter Alkoholeinfluss – Fahrer schwerverletzt

Polizei Sachsen

Inhalt

Medieninformation: 37/2021
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 18.01.2021, 00:49 Uhr

Vogtlandkreis

Betrunkener flüchtet nach Verkehrsunfall zu Fuß

Zeit:     17.01.2021, gegen 18:55 Uhr

Ort:      Plauen

Ein Betrunkener fuhr mit einem Citroen auf ein Tankstellengelände an der Trockentalstraße. Dabei fuhr er gegen einen Werbeaufsteller. Wegen seinem auffälligen Verhalten nahmen ihm Passanten den Fahrzeugschlüssel weg. Den ließ er daraufhin stehen und ging zu Fuß davon. Durch Polizeibeamte konnte der 47-Jährige (deutsch) in seiner Wohnung angetroffen werden. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 3,02 Promille festgestellt. Es erfolgten 2 Blutentnahmen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Beim Unfall entstand kein Sachschaden. (hje)

Landkreis Zwickau

Brand im Wintergarten

Zeit:     17.01.2021, gegen 11:20 Uhr

Ort:      Glauchau

Ein 66-Jähriger entfachte im Kamin eines Wintergartens, welcher direkt am Wohnhaus angebaut ist, ein Feuer.  Als er im Dachbereich einen Brand bemerkte, versuchte er diesen mit Feuerlöschern selbst zu löschen. Dabei verletzte er sich leicht. Das Feuer konnte letztendlich durch die verständigte Feuerwehr gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen steht der Brandausbruch im Zusammenhang mit dem Betrieb des Kamins. Das Wohnhaus ist weiterhin bewohnbar. Es entstand ein Brandschaden in Höhe von 5.000 Euro. (hje)

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss – Fahrer schwerverletzt

Zeit:  17.01.2021, 11:05 Uhr

Ort:   Crimmitschau OT Lauenhain

Der 42-jährige Fahrer (deutsch) eines Audi RS4 verursachte Am Wetterkreuz zwei Verkehrsunfälle, in dem er mit seinem ein Verkehrszeichen und einen Gartenzaun beschädigte. Anschließend flüchtete er von beiden Unfallstellen. Nach dem Ortsausgang Lauenhain in Richtung Gablenz kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er schwer verletzt und sein Fahrzeug stark beschädigt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab 2,42 Promille. Der Unfallsachschaden beträgt ca. 74.000 Euro, davon allein 71.000 Euro am . (hje)

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.