POL-WOB: Helmstedt: B244 Unfall mit drei Beteiligten und einer leicht verletzten Person

Polizei Niedersachsen

14.01.2021 – 12:51

Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (ots)

Helmstedt, B 244 Richtung Mariental, kurz vor der Auffahrt A 2 13.01.2021, 08.45 Uhr

Am Mittwochmorgen kam es auf der Bundesstraße 244 bei Helmstedt kurz vor der Auffahrt zur A 2 Richtung Berlin zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem ein 21-jähriger Braunschweiger leicht verletzt wurde. Es entstand ein Schaden von 29.000 Euro. Um 08.45 Uhr befuhr ein 63 Jahre alter Helmstedter mit seinem T-Roc die B 244 in Richtung Helmstedt. In Höhe der Autobahnauffahrt geriet er aus bisher nicht näher bekannter Ursache leicht auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden 21-jährigen Mercedes-Fahrer aus Braunschweig zusammen. Unmittelbar danach kollidierte der T-Roc-Fahrer mit einem hinter dem Braunschweiger fahrenden 28-jährigen LKW-Fahrer aus Helmstedt. Anschließend kam der 63-Jährige auf dem linken Seitenstreifen zum Stehen. Der bei dem Unfall leicht verletzte Mercedes-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik in Helmstedt gefahren. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: +49 (0)5361 4646 132
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob..niedersachsen.de

Original-Content von: Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.