POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 14.01.2021.

Polizei Niedersachsen

14.01.2021 – 13:13

Täter gelangten in einen abgestellten .

Ilsede, Oberg, Lahbergweg, 12.01.2021, 19:00 Uhr-13.01.2021, 07:45 Uhr.

Der Täter verschaffte sich einen widerrechtlichen Zugang in einen geparkten Hyundai und durchsuchte im Tatverlauf das Fahrzeug. Derzeit prüft die , ob Gegenstände aus dem entwendet wurden. Die bittet Zeugen, die im Tatzeitraum auffällige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, sich mit der Peine unter 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

kam von der Fahrbahn ab.

Wendeburg, Harvesse, Wenser Straße, 13.01.2021, 03:25 Uhr.

Ein 55-jähriger Fahrer eines kam offensichtlich auf Grund glatter Fahrbahn im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr im weiteren Verlauf frontal gegen einen Baum. Hierbei verletzte sich der Fahrer leicht. Der beschädigte war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro.

Fahrer stand offensichtlich unter Drogeneinfluss.

Peine, Vöhrum, Pelikanstraße, 13.01.2021, 11:20 Uhr.

Ein 19-jähriger Fahrer eines konnte von der angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf einen Drogenkonsum deuteten. Ein weiterer Drogenvortest reagierte positiv auf eine Drogenbeeinflussung. Die veranlasste die Entnahme einer Blutprobe und untersagte dem Mann die Weiterfahrt. Gegen den Mann leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail:
http://www.polizei.niedersachsen.de

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.