POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 14.01.2021.

Polizei Niedersachsen

14.01.2021 – 13:04

Polizei Salzgitter

Salzgitter (ots)

Drei Täter nach Diebstahl aus einem Altkleidercontainer angetroffen.

Salzgitter, Engelnstedt, Auf der Graube, 13.01.2021, 20:45 Uhr.

Drei Täter im Alter von 23, 32 und 51 Jahren konnten von einem Zeugen beim Aufbrechen eines Altkleidercontainers beobachtet werden. Die Täter entwendeten daraus die darin befindlichen Altkleider. Im Zuge der Fahndung und Ermittlung konnten die Täter an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Die leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl unter erschwerenden Umständen ein.

führte eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Baddeckenstedt, Rhene, B 6, 13.01.2021, 09:00-13:00 Uhr.

Die führte im Rahmen ihrer Verkehrssicherheitsarbeit in der “Rhener-Kurve” eine Geschwindigkeitsmessung in beide Fahrtrichtungen durch. Bei knapp 1570 gemessenen Fahrzeugen konnten 192 Überschreitungen festgestellt werden.

Der negative Spitzenwert lag in einer 30 km/h-Zone bei 81 km/h und in einer 50 km/h-Zone bei gemessenen 96 km/h. Ingesamt können 6 Fahrer mit einer Fahrverbot rechnen.

Die wird auch weiterhin Geschwindigkeitsmessungen durchführen und leistet hierdurch einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheitsarbeit und zur Reduzierung von Verkehrsunfällen, die im Zusammenhang mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung stehen.

Rückfragen bitte an:

Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail:
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.