POL-SI: Nach Öffentlichkeitsfahndung: Tankstellen-Räuber stellen sich der Polizei – #polsiwi

Polizei Nordrhein-Westfalen

14.01.2021 – 13:21

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Siegen (ots)

Nach dem Raub auf eine Tankstelle an der Birlenbacher Straße in Siegen am 05.12.2020 haben die Ermittler der Kriminal am Donnerstag (07.01.2021) Fotos des Täters mittels einer Öffentlichkeitsfahndung veröffentlicht.

Am frühen Sonntagmorgen (10.01.2021) erschienen schließlich zwei Männer auf der wache in Siegen. Die 21- und 18-Jährigen räumten ein, gemeinsam den Raub auf die Tankstelle begangen zu haben. Einer der beiden habe demnach die Tankstelle mit einem Brecheisen betreten, während der andere in einem Fahrzeug vor der Tür gewartet habe.

Weitere liche Ermittlungen bestätigten diese Aussage.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Siegen-Wittgenstein
- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail:
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreisbehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell