POL-MG: Ein Tageswohnungseinbruch und zwei Einbruchversuche

Polizei Nordrhein-Westfalen

14.01.2021 – 13:15

Polizei Mönchengladbach

Mönchengladbach (ots)

Tatort eines Tageswohnungseinbruchs war am Mittwoch, 13. Januar, ein Mehrfamilienhaus in Hardterbroich-Pesch an der Johannesstraße.

Die unbekannten Täter hatten zwischen 16 und 18.20 Uhr erst die Hauseingangstür und dann die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Nach Geschädigten-Angaben gehörten ein Mobiltelefon sowie Schmuckstücke zur Beute der Einbrecher.

Die Mönchengladbach bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02161-290.

Diese Bitte um Zeugenhinweise gilt auch für zwei Einbruchversuche, die am Dienstag, 12. Januar, bemerkt worden sind. Betroffen waren ein Einfamilienhaus in Bettrath-Hoven an der Von-Groote-Straße, wo Hebelspuren an der Terrassentür zu entdecken waren, sowie eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Odenkirchen-West an der Schroffstraße, wo Spuren am Rahmen einer Wohnungstür festzustellen waren. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Mönchengladbach
stelle
Telefon: 02161-2910222
E-Mail:
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.