HZA-OL: Zollhund findet ein Pfund Cannabis bei einem Busreisenden +++ Rauschgiftspürhund Bruk gab den entscheidenden Hinweis.+++

Polizei Niedersachsen

14.01.2021 – 10:11

Hauptzollamt Oldenburg

HZA-OL: Zollhund findet ein Pfund Cannabis bei einem Busreisenden +++ Rauschgiftspürhund Bruk gab den entscheidenden Hinweis.+++

Ein Dokument

Leer/Emden/Ostfriesland/Oldenburg (ots)

Bahnhof Leer: Eine Streife der Emder Zollkontrolleinheit überprüfte vergangenen Sonntagabend (10. Januar 2021) Bahn- und Busreisende. Mit im Einsatz war der Rauschgiftspürhund “Bruk”. Seine unbestechliche Nase leitete die Zöllner direkt zum Reisegepäck eines Drogenschmugglers (47). Darin fanden die Kontrollbeamten rund 470 Gramm Marihuana.

Gegen 17:00 Uhr kontrollierten Zöllner der Kontrolleinheit Emden Reisende am Bahnhof Leer. Bei einem 47-jährigen Mann und seinem Gepäck zeigte Zollhund “Bruk” passiv an.

“Passiv anzeigende Spürhunde sind sehr gut für Personenkontrollen geeignet. Riechen die Hunde den trainierten Duftstoff, setzen sie sich einfach ab. Kein Bellen und keine Berührung von Personen oder Gepäckstücken und trotzdem ist das “Sitz” für uns der entscheidende Hinweis,” erklärt Frank Mauritz, sprecher des Hauptzollamts Oldenburg.

Im Anschluss an “Bruks” Anzeige, setzten die Zöllner nach: Sie befragten den Reisenden, der jedoch das Mitführen von Betäubungsmitteln verneinte. Die genauere Kontrolle seines Reisegepäcks förderte dann jedoch die nicht unerhebliche Menge von 470 Gramm Marihuana und weiteren 17 Gramm Cannabisharz zu Tage. Das Rauschgift war Luftdicht in Folie eingeschweißt oder von Cellophan umwickelt.

Mauritz weiter: “Unsere Zollhunde sind in ihrer Nasenarbeit einfach unbestechlich. Auch geringste Menge können sie erschnüffeln. Eine Ablenkung durch Verpackungsmaterial ist praktisch nicht möglich.”

Der Drogenschmuggler wurde sofort durch die Zöllner festgenommen; ein Strafverfahren wegen Verdacht auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde umgehend eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Oldenburg
sprecher
Frank Mauritz
Telefon: 0441 2102 5140
Mobil: 0151-42 30 06 41
E-Mail:
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.