Extremer Schneefall ließ Lastwagen stecken bleiben (BAB 11 )

Polizei Brandenburg

Am frühen Morgen des 14.01.2021 ließ starker Schneefall mehrere Schwerlasttransporte zwischen den Anschlussstellen Werbellin und Chorin an einer Anhöhe stecken bleiben. Sich annähernde LKW blieben daraufhin ebenfalls stecken und standen teilweise quer zur Fahrbahn. Alarmierte Polizisten mussten in weiterer Folge die gesamte Richtungsfahrbahn sperren. Eine Ableitung war nicht möglich, da auch an der Anschlussstelle Werbellin die extremen Witterungsverhältnisse den Verkehr behinderten. Durch die zuständige Autobahnmeisterei wurde die Strecke vom Schnee befreit und die betroffenen Fahrzeuge so wieder flottgemacht. Das ganze Geschehen spielte sich zwischen 00:45 Uhr und 03:00 Uhr ab.

No tags for this post.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.