Bei Wildunfall verletzt (Landkreis Potsdam-Mittelmark, Werder (Havel), Fuchsberg)

Polizei Brandenburg

Als der Fahrer eines Dacia am Mittwochabend die Straße Fuchsberg in Richtung Kemnitz befuhr, wechselte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Das Fahrzeug kollidierte zunächst mit dem Tier und stieß in der weiteren Folge frontal gegen einen Baum. Der Fahrer das wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte versorgten ihn vor Ort. Das Tier entfernte sich vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000,- Euro, der wurde auf Veranlassung des Fahrers abgeschleppt.

Mittwoch, 13.01.2021, 18:45 Uhr

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.