POL-HI: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Polizei Niedersachsen

13.01.2021 – 04:20

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

SÖHLDE (hep): Am 12.01.2021, gegen 23:10 Uhr, befuhr eine 19-jährige Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Söhlde mit ihrem VW Beetle die L 475 von Barbecke in Richtung Söhlde. Ausgangs einer scharfen Rechtskurve kurz vor den Kreidewerken kam ihr auf eisglatter Fahrbahn ins Rutschen, prallte frontal gegen die Böschung und kam im Straßengraben zum Stehen. Die Führerin des VW Beetle zog sich dabei leichte Verletzungen zu und mußte mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus traniert werden. Der wurde erheblich beschädigt und durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Rückfragen bitte an:

inspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
kommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: inspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell