In den Gegenverkehr geschleudert (Jethe)

Polizei Brandenburg

Gegen 13:00 Uhr ereignete sich am Dienstag in der Ortslage Jethe ein Verkehrsunfall. Auf winterglatter Fahrbahn kam eine fahrerin mit einem OPEL-Kleinwagen ins Schleudern, das geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem FIAT-Transporter.

Die 61-Jährige verletzte sich und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Beifahrerin im Transporter klagte zudem über Schmerzen. Sie wollte später eigenständig einen Arzt aufsuchen.

Die beiden fahruntüchtigen Fahrzeuge mussten mit einem geschätzten Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro abgeschleppt werden.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.