Pressebericht vom 12.01.2021

Polizei München

42. Versuchte Einbrüche in Wohnungen – Neuaubing

Im Zeitraum von Samstag, 19.12.2020, 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 23.12.2020, 18.00 Uhr, kam es am Ravensburger Ring und in der Radolfzeller Straße in Neuaubing zu bislang insgesamt fünf versuchten Wohnungseinbruchsdiebstählen (Dienstag, 22.12.2020, 19.15 Uhr und 19:45 Uhr, Mittwoch, 23.12.2020, 17:00 Uhr und 18:00 Uhr).

Nach ersten Erkenntnissen versuchten der oder die bislang unbekannten Täter die Türen gewaltsam zu öffnen. Es kam zu keinem Eindringen, da in allen fünf Fällen Personen in den Wohnungen anwesend waren.

Durch unbeteiligte Zeugen konnten an mindestens zwei Tatorten Jugendliche beobachten werden, die eventuell mit den Taten in Verbindung stehen.

Durch die Münchner Kriminal wurden Spurensicherungen vor Ort durchgeführt, wobei auch täterrelevante Spuren gesichert werden konnten.

Das Kommissariat 53 hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum (Samstag, 19.12.2020, 18:00 Uhr, bis 18:30 Uhr und am Dienstag, 22.12.2020, um 19:15 Uhr in der in der Radolfzeller Straße und am Dienstag, 22.12.2020, um 19:45 Uhr und am Mittwoch, 23.12.2020, um 17:00 Uhr und um 18:00 Uhr, am Ravensburger Ring in Neuaubing) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem präsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen dienststelle in Verbindung zu setzen.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.