POL-VK: Verkehrsunfall auf der BAB 620 mit mehreren Beteiligten

Polizei Saarland

https://www.presseportal.de/some-default.jpg

12.01.2021 – 11:28

Polizeiinspektion Völklingen

Völklingen-Wehrden (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am Montagnachmittag gegen 11:50 Uhr auf der BAB 620 in Fahrtrichtung Saarlouis. Zunächst kam ein 49-Jähriger mit seinem Renault vor der Anschlussstelle Wadgassen auf der rechten Spur zum Liegen. Ein nachfolgender LKW scherte nach links aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch wurden 3 weitere zu einer Vollbremsung gezwungen, die sich zu diesem Zeitpunkt auf der Überholspur befanden. Eine 57-jährige Fahrerin eines Hyundai stieß dabei mit dem Wagen eines 24-Jährigen zusammen, der durch den Aufprall leicht verletzt wurde. Der LKW sowie der dritte bislang unbekannte setzten ihre Fahrt nach dem Ausweich- und Bremsmanöver unbeirrt fort. Gegen die beiden Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Zeugen werden gebeten, sich mit der inspektion Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

inspektion Völklingen
VK- ESD
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail:
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: inspektion Völklingen, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.