POL-OE: 26-jährige Autofahrerin übersieht vorfahrtberechtigten Wagen

Polizei Nordrhein-Westfalen

12.01.2021 – 11:24

Kreispolizeibehörde Olpe

Wenden (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der L905 in Wenden ist am Montag (11. Januar) gegen 12.35 eine 26-Jährige leicht verletzt worden. Sie befuhr die Straße “Am Kattenzahl” und beabsichtigte nach links, auf die Hünsborner Straße in Richtung Ortsmitte abzubiegen. Dabei übersah sie eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 42-Jährige, die mit ihrem Pkw ebenfalls in Richtung Hauptstraße unterwegs war. Dadurch kam es zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich zwischen den Fahrzeugen. Die 42-Jährige sowie ein im Auto befindliches Kind wurden vor Ort durch ein Rettungswagenteam untersucht und unverletzt entlassen. Die Unfallverursacherin verlieb leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand insgesamt ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Olpe
stelle Kreisbehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail:
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreisbehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.