POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.01.2021 mit einem Bericht aus dem gesamten Präsidiumsbereich Heilbronn

Polizei Baden-Württemberg

12.01.2021 – 13:54

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Polizeipräsidiumsbereich Heilbronn: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle

Der heutige Schneefall sorgte für eine angespannte Verkehrssituation mit einer Vielzahl von Verkehrsunfällen und Verkehrsbehinderungen. Im Stadt- und Landkreis Heilbronn, Neckar-Odenwald-Kreis, Main-Tauber-Kreis und dem Hohenlohekreis kam es im Zeitraum zwischen Montag, 22 Uhr, und Dienstag ,14 Uhr, zu insgesammt 72 Verkehrsunfällen die mit der Witterung zusammenhängen. Postitiv ist, dass hierbei keine Personen zu Schaden kamen und lediglich Sachschäden an den verunfallten Fahrzeugen entstanden. Zudem kam es zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen durch Schneeglätte, umgestürzte Bäume und querstehende Fahrzeuge. Gegen Mittag hatte sich die Verkehrslage beruhigt und die unermüdliche Arbeit der örtlichen Winterdienste zeigte Wirkung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1013
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell