POL-DO: Mit gefälschtem Pass Geld von fremdem Konto abgehoben: Polizei fahndet mit Fotos

Polizei Nordrhein-Westfalen

12.01.2021 – 11:59

Polizei Dortmund

POL-DO: Mit gefälschtem Pass Geld von fremdem Konto abgehoben: Polizei fahndet mit Fotos

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0039

Mit einem gefälschten Pass konnten ein Mann und eine Frau am 21. September 2020 in zwei Bankfilialen an der Möllerbrücke und auf der Harkorstraße in Dortmund mehrere tausend Euro vom Konto einer Kundin abheben.

Bisherige Ermittlungen führten nicht auf die Spur der beiden Unbekannten.

Auf Beschluss des Amtsgerichts fahndet die Dortmunder mit Fotos nach den Tatverdächtigen. Überwachungskameras haben die Bilder aufgenommen. Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort der gesuchten Personen bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail:
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.