POL-COE: Senden, Industriestraße / Ohne Fahrerlaubnis und mit falschem Kennzeichen unterwegs

Polizei Nordrhein-Westfalen

12.01.2021 – 10:21

Polizei Coesfeld

Coesfeld (ots)

In Senden im Bereich der Industriestraße fiel den Polizisten gestern (11.01.21)gegen 19.02 Uhr ein Kleinkraftrad mit Versicherungskennzeichen auf, dass mit hoher Geschwindigkeit fuhr. Sie hielten den 17-jährigen Jugendlichen aus Senden an und kontrollierten ihn. Dabei stellte sich heraus, dass der Sendener lediglich ein Fahrzeug bis 50km/h laut Führerschein fahren darf. Die Nachfahrt der Polizisten ergab jedoch eine deutlich höher gefahrene Geschwindigkeit.

Im Verlauf der Überprüfungen stellten die Beamten weiterhin fest, dass das Kennzeichen eigentlich zu einem anderen Fahrzeug gehört und auf den Vater des 17-Jährigen zugelassen ist.

Das Fahrzeug wurde vor Ort sichergestellt. Es wird nun auf seine bauliche Veränderung hin überprüft. Der Vater des Sendeners erschien vor Ort. Auf ihn (Zulassen Fahren ohne Fahrerlaubnis) und seinen Sohn wird ein Strafverfahren zukommen.

Rückfragen bitte an:

Coesfeld
stelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.