POL-HS: Versuchter Einbruch in Verkaufsraum, Täter flüchtet

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.01.2021 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

Heinsberg-OberbruchHeinsberg-Oberbruch (ots)

Am Freitag, 8. Januar, gegen 17.30 Uhr, versuchte ein junger männlicher Täter ein Fenster zu einem Geschäft an der Boos-Fremery-Straße aufzubrechen. Dabei wurde er von einem Anwohner beobachtet. Als der Täter dies bemerkte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Grebbener Straße. Der flüchtige Mann wurde als 20 bis 21 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, mit südländischem Erscheinungsbild, kindlichem Gesicht, schwarzen Locken und schwarzem Oberlippenbart beschrieben. Er war dunkel gekleidet und trug zur Tatzeit weiße Einweghandschuhe sowie helle Turnschuhe. Zeugen, die ebenfalls Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, oder die den Täter kennen und Angaben zu seiner Identität machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat in Geilenkirchen in Verbindung zu setzen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreisbehörde Heinsberg
estelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreisbehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell