POL-H: Nachtragsmeldung: Autofahrer erliegt nach Unfall nahe Wunstorf seinen Verletzungen

Polizei Niedersachsen

11.01.2021 – 18:03

Polizeidirektion Hannover

HannoverHannover (ots)

Zwei Wochen nach einem Unfall auf der Landesstraße 403 in der Nähe von Wunstorf ist der schwer verletzte Autofahrer seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Der 76-Jährige war am Montag, 28.12.2020, zwischen Haste und Kolenfeld von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Nach Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover war er zuvor einem Tier ausgewichen, das die Fahrbahn überquerte. /ram

Die ursprüngliche Pressemeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4801146

Rückfragen bitte an:

direktion Hannover
Michael Bertram
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail:
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: direktion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.