POL-GT: Opferstock aufgebrochen und Bargeld gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.01.2021 – 16:18

Polizei Gütersloh

GüterslohGütersloh (ots)

Halle (Westf.) (MK) – Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum von Freitag bis Sonntag (08.01. – 10.01.) im Ortsteil Hörste, in einer Kirche am Eichenweg, den Opferstock aufgebrochen und eine geringe Menge Bar gestohlen.

Den Erkenntnissen nach wurde das Vorhängeschloss des Opferstocks aufgebrochen und auch entwendet. Der Tatzeitraum konnte nicht näher eingegrenzt werden. Die Kirchentür wird jeden Tag um 09.00 Uhr geöffnet und um 19.00 Uhr verschlossen.

Die Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in der Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Gütersloh
estelle Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail:
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Gütersloh, übermittelt durch news aktuell