POL-F: 210111 – 0032 Frankfurt-Preungesheim: Dreiste Trickdiebe entwenden Schmuck aus Wohnung

Polizei Hessen Frankfurt

11.01.2021 – 14:30

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

FrankfurtFrankfurt (ots)

(em) Am Samstag (09.01.2021) haben sich Trickdiebe unter einem Vorwand Zugang zu der Wohnung einer 76-jährigen Frau verschafft und dort ihren Schmuck entwendet. Die Kriminal ermittelt nun.

Gegen 13.00 Uhr klingelte es bei einer 76-jährigen, in der Homburger Landstraße wohnhaften Frau an der Tür. Über die Sprechanlage gab eine unbekannte Frau an, dass sie für einen Nachbarn etwas abgeben wolle. Die 76-Jährige öffnete daraufhin die Tür. Die Unbekannte begab sich zu ihrer Wohnungstür, wo sie nach einer Tüte fragte. Hilfsbereit suchte die Frau in ihrer Küche nach einer Tüte. Die Unbekannte folgte ihr dorthin und “präsentierte” ihr plötzlich fast direkt vor ihrem Gesicht eine Decke, so dass sie nichts mehr sehen konnte. Zeitgleich schlich mutmaßlich eine weitere Person in die Wohnung und entwendete Schmuck in Höhe von mehrere tausend Euro. Der 76-jährigen Frau kam das Treiben mit der Decke seltsam vor, drückte diese herunter und verwies die Täterin der Wohnung. Im Nachgang bemerkte sie das Fehlen ihres Schmuckes und alarmierte die .

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminal unter der Telefonnummer 069/755-52499 oder jede andere dienststelle entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

präsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail:
Homepage präsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: präsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.