POL-E: Essen: Polizei sucht vermissten 47-Jährigen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe – 1. Folgemeldung – Fahndungsrücknahme

Polizei Nordrhein-Westfalen

11.01.2021 – 18:25

Polizei Essen

EssenEssen (ots)

45359 E.-Schönebeck: Die suchte in den Nachmittagsstunden (11. Januar) nach einem vermissten Bewohner eines Hauses an der Straße Dreigarbenfeld. Letztmalig wurde der 47-Jährige in dem Heim gegen 14.30 Uhr gesehen. Er bestand der Verdacht, dass er sich das Leben nehmen will. Wir berichteten.

Der Mann ist gefunden worden und wird derzeit in einem Krankenhaus betreut. Die bedankt sich für die Mithilfe und nimmt die Fahndung zurück! /JH

Rückfragen bitte an:

Essen/ Mülheim an der Ruhr
stelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail:

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Essen, übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.