LPI-SHL: Drei Einbrüche in einer Straße

Landespolizeiinspektion Suhl

11.01.2021 – 13:04

Landespolizeiinspektion Suhl

SuhlSuhl (ots)

Ein unbekannter Einbrecher machte sich in der Nacht zum Sonntag an insgesamt drei Häusern in der Heinrichser Straße in zu schaffen. Er brach in den Keller eines Mehrfamilienhauses ein und verursachte etwa 200 Euro Sachschaden, entwendet wurde nichts. Weiter ging es auf der Einbrechertour in ein weiteres Mehrfamilienhaus. Auch dort hebelte er einen Kellerverschlag im Gemeinschaftskeller auf und entwendete eine Feuerwerksbatterie im Wert von ca. 100 Euro. Zudem machte sich der Einbrecher an einem Wohnhaus in derselben Straße zu schaffen. Er brach die Eingangstür auf und begab sich im Inneren direkt zu den Räumlichkeiten einer Praxis, um dort sämtliche Schränke zu durchwühlen. Außerdem begab er sich in den Kellerraum und durchsuchte dort ebenfalls alles. Entwendet wurde ersten Erkenntnissen nach nichts. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, muss noch ermittelt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der in zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landesinspektion
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landesinspektion , übermittelt durch news aktuell

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.