POL-E: Essen: Kinderlärm führt zu Schlägerei unter Nachbarn

Polizei Nordrhein-Westfalen

10.01.2021 – 12:42

Polizei Essen

EssenEssen (ots)

45143 E-Altendorf:

In der Nacht von Freitag auf Samstag (8. / 9. Januar) fühlte sich ein Ehepaar (m 33, w28) eines Mehrfamilienhauses an der Altendorfer Straße durch Kinderlärm in ihrer Nachtruhe gestört.

Das Paar klopfte bei den mutmaßlichen Ruhestörern und soll, weil niemand öffnete, die Wohnungstür eingetreten haben.

Die in der Wohnung befindliche Ehefrau rief daraufhin ihren 42-jährigen Ehemann zu Hilfe, der kurze Zeit später mit zwei männlichen Bekannten (39j, 41j) in dem Haus eintraf.

Daraufhin kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den alkoholisierten Eheleuten und den drei alkoholisierten Männern. Das Ehepaar und der 42-Jährige wurden hierbei leicht verletzt, benötigten jedoch keine ärztliche Versorgung.

Die hinzugerufenen Beamten der wache Altenessen nahmen eine Strafanzeige auf, erteilten Platzverweise und stellten die Nachtruhe durch eindringliche Gespräche für den Rest der Nacht wieder her. /PaPe

Rückfragen bitte an:

Essen/ Mülheim an der Ruhr
estelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail:

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Essen, übermittelt durch news aktuell