POL-FR: Verkehrsunfallflucht nach Spiegelstreifer

Polizei Baden-Württemberg

04.01.2021 – 13:22

Polizeipräsidium Freiburg

FreiburgFreiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt]

Am 31.12.2020, gegen 12:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Fahrzeuglenker die Scheuerlenstraße in Richtung Stadtmitte und streifte beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines geparkten . Der junge Mann setzte nach kurzen Halten seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zum Unfallzeitpunkt saß der Geschädigte im geparkten und merkte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers. Der Verursacher muss sich nun u.a. wegen Verkehrsunfallflucht verantworten müssen.

Medienrückfragen bitte an:

präsidium Freiburg

JR 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: präsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell