Zusammenstoß auf Kreuzung (Eisenhüttenstadt)

Polizei Brandenburg

Im Kreuzungsbereich Straße der Republik und Karl-Marx-Straße ereignete sich am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein Notarztwagen, der mit Sondersignal unterwegs war und ein Renault zusammen. Der 82-jährige Fahrer des Renault kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Insassen des Notarztwagens blieben unverletzt. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde mit ca. 20.000 Euro angegeben.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.