Leichtsinnig verletzt (Pritzwalk )

Polizei Brandenburg

Auf einem Flugplatz in der Meyenburger Chaussee öffneten drei Deutsche im Alter von 21, 25 und 44 Jahren gestern Abend gegen 20.00 Uhr ein ausgebautes gasbetriebenes Rettungssystem für Fallschirme. Bei der Auslösung kam es zu einer Explosion, woraufhin sich der 44-Jährige eine Verletzung an der Hand zuzog. Zur
medizinischen Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Überreste
des Systems sicherten beamte auf dem Flugplatz. Die Kriminal
ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und wegen des Verstoßes gegen das
Sprengstoffgesetz.

No tags for this post.