5-Stufenplan für Verlässlichkeit, Einheitlichkeit und Transparenz

B90Grüne Grüne Bundestagsfraktion / Stefan Kaminski

https://www.gruene-bundestag.de/fileadmin/_processed_/7/4/csm_corona-krise-dossier-200326_ee6f6e4d3f.jpg

braucht Beratung

Ein solcher Plan sollte nicht von der allein vorgegeben werden, sondern muss zwingend medizinische und gesundheitswissenschaftliche Faktoren sowie liche und soziale Folgen berücksichtigen. Dafür braucht es die Empfehlung eines interdisziplinär besetzten rates, der auch die Kriterien vorschlägt, die für ein umfassendes Lagebild geeignet sind.

Die -Strategie sieht außerdem vor, Schnelltests zielgerichtet großflächig einzusetzen, mit einem Update die -Warn-App attraktiver zu machen und die App so zu einem echten Unterstützungstool in der -Bekämpfung weiterzuentwickeln und macht Vorschläge, wie für Menschen, die zu Risikogruppen gehören, eine sichere Teilhabe am sozialen Leben möglich bleibt.

Hilfen verbessern und verschnellern

Auch Unternehmen und Selbstständige brauchen eine Langfristperspektive, Planungssicherheit und Verlässlichkeit und können sich nicht immer nur von Monat zu Monat hangeln. Sie brauchen schnelle, unbürokratische Unterstützung, die auch dann greift, wenn nur regionale Einschränkungen vorgenommen werden.

Dafür müssen die Notfall- und Überbrückungshilfen verbessert werden, damit sie wirklich ankommen und helfen, und zusätzlich Modernisierungshilfen eingeführt werden, die betriebliche und öffentliche Investitionen beschleunigen und einen sanfter Impuls für eine nachhaltige konjunkturelle Erholung und Vorbereitung von ökologischer Transformation setzen.