POL-PDLU: Durch Hund verletzt

22.11.2020 – 07:48

Polizeidirektion Ludwigshafen

SchifferstadtSchifferstadt (ots)

Bei dem Spaziergang mit ihrem Hund wurde am Donnerstagnachmittag (19.11.20), gegen 16:00 Uhr, eine 59-Jährige durch einen fremden Hund verletzt. Die Frau war mit ihrem Hund im Feld am Riedgraben in Schifferstadt unterwegs, als ihr Hund von einem fremden, nicht angeleinten Hund angegriffen wurde. Bei dem Versuch, die Hunde voneinander zu trennen, verletzte sich die 59-Jährige an der Hand. Der fremde Hundehalter verließ anschließend die Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter der 06235 4950 oder in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-4950
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99830 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.