POL-MA: Wiesloch – Betrunken mit dem Fahrrad gegen Pkw gefahren

22.11.2020 – 19:47

Polizeipräsidium Mannheim

WieslochWiesloch (ots)

In Wiesloch befuhr am 21.11.2020, gegen 17.00 Uhr, ein 26-jähriger Mann aus Wiesloch mit seinem Fahrrad die Straße „Am Schwimmbad“ in Richtung „Neues Sträßel“. Auf Höhe des Toom-Baumarktes wollte er nach rechts auf den Parkplatz abbiegen, befuhr die Kurve aber in einem so großen Bogen, dass er mit einem ordnungsgemäß wartenden Pkw kollidierte und auf die Motorhaube stürzte. Er blieb unverletzt, auch am Fahrrad entstand kein Schaden. Am Mercedes-Benz eines 57-jährigen Mannes aus Leimen entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Der Grund für seine extreme Kurvenfahrt war den Beamten schnell ersichtlich. Beim 26-Jährigen war ein deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar, er schwankte stark und hatte Schwierigkeiten bei der Aussprache. Ein Alcotest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Neben einer Blutprobe und dem Einbehalten des Schlüssels für das abgeschlossene Fahrrad bis zur Erlangung der Fahrtüchtigkeit erwartet ihn noch eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Berthold Kullik
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98090 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.